Mittelschule Vöhringen

Versicherungsschutz besteht für alle Schüler auf der gesamten Schulanlage und auf dem direkten Schulweg. Dies gilt auch, wenn der Schüler ein Fahrrad benutzt oder von Eltern oder in Fahrgemeinschaft gefahren wird. Entfernt sich der Schüler aber z.B. in der Mittagspause von der Schule, um privaten Tätigkeiten nachzugehen, ist der Versicherungsschutz solange unterbrochen, bis der Schüler wieder auf dem Schulgelände eintrifft.

Schüler, die sich in der Schule oder auf dem Schulweg Verletzungen zuziehen, die einen Arztbesuch nötig machen, haben dies im Sekretariat wegen einer Unfallanzeige sofort zu melden.

Den Erziehungsberechtigten wird nahegelegt, eine Privathaftpflicht abzuschließen, um voll versichert zu sein.

Powered By Website Baker